Sandstrahlen

Was ist Sandstrahlen?

Unter Sandstrahlen versteht man die Oberflächenbehandlung eines Materials oder Werkstückes durch Einwirkung von Sand als Schleifmittel gegen Rost, Verschmutzungen,Farbe,Zunder und andere Verunreinigungen. Das Strahlen von Metallen erfüllt dabei eine Doppelfunktion. Zum einen werden metallische Oberflächen gereinigt und im gleichen Arbeitsschritt aufgeraut. Beim Strahlprozess werden Strahlmittel durch einen Kompressor mit 8 Bar auf die Oberfläche des zu behandelnden Werkstückes gelenkt. So können Oberflächen von eigenem oder fremden Schmutz gereinigt, aufgeraut oder mattiert werden.

Was und bis welche Größe können wir strahlen!

Durch unsere 2 Großen (7,5 x 5,0 ,Höhe 3,5 Meter  und 12,0 x 5,0, Höhe 4,0 Meter)  begehbare Freistrahlräume sind uns fast keine Grenzen in Sachen Größe des zu bearbeiteten Materials gesetzt. 

Größere Bauteile auf Anfrage. Bei Bedarf können unsere Räume erweitert werden.

Zusätzlich haben  wir für kleinere Teile, 4 Handkabinen zum strahlen. Auf Anfrage kann auch an der Handkabine selber gestrhalt werden.

 

Einsatzmöglicheiten

Sandstrahlen  ermöglicht vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Neben Reinigungs- und Restaurierungsarbeiten wird die Strahltechnik für die Ausführung von Oberflächengüten und zum Feinstrahlen für die Oberflächenoptimierung eingesetzt. So sind Sandstrahlarbeiten  zu einer wichtigen Basistechnologie für die unterschiedlichsten Branchen der Industrie geworden.

Verwendung - Materialien

houseicon2

Anschrift

Mitterweg 10 83064 Raubling Reischenhart

envelopeicon2

Kontakt